MITTWOCH, 15/07/2020
// ERGEBNISSE
14.06.2020
Herren 30
Auftakt mit Happy End
Presse-Foto
Marcel Knust krönt seine gute Einzelleistung mit zwei Punkten.
Die 1. Herren 30 konnte sich zum Saisonauftakt in der Ostwestfalenliga mit 6:3 gegen TC Westenholz durchsetzen.

Spitzenspieler Marcel Knust (Foto) konnte sich mit zunehmender Spieldauer gegen Michael Niermeier steigern und sorgte im Matchtiebreak nach Abwehr von zwei Matchbällen ebenso für einen Punkt, wie Stefan Becker gegen Ingo Ebbesmeyer, Christian Becker gegen Simon Happe (jeweils in zwei Sätzen) und Daniel Baumeister, der beim Stande von 6:4 von der Aufgabe von Dennis Schoel wegen Verletzung profitierte.
Christian Ostsieker und Neuzugang Dustin Roths musste sich in zwei Sätzen ihren Gegnern geschlagen geben. Die beiden wurden anschließend in den Doppeln als Spitzendoppel "geopfert". Durch den Dreisatzerfolg von Knust/Baumeister und dem Zweisatzsieg von Becker/Becker ging der Plan mit einem 6:3 am Ende auf.

Dramatischer ging es bei der 2. 30iger zu. Gegen TK Post-SV Bielefeld führte das Team um Mannschaftsführer Fabian Illies ebenfalls mit 4:2 nach den Einzeln. Nachdem die Karten vorallem auf die Doppel Georgios Rizos/Christoph Lücking und Fritz Koch/Martin Hickstein gesetzt wurden, beide allerdings im Matchtiebreak verloren gingen, ging das große Zittern los. Das Endergebnis von Magnus Damkröger/Illies lässt die Dramaturgie erahnen: 7:6 6:7 11:9. Dank eines abgewehrten Matchball rettete sich die TSG damit zu einem knappen 5:4-Sieg.
// TSG Kirchlengern - Randringhausen e.V.// www.tsg-kirchlengern.de // // 32278 Kirchlengern // Im Obrock 108 //