MITTWOCH, 18/09/2019
// PRESSE
27.08.2019
Doppel-VM & Sommerfest - was für ein schönes Wochenende!
Favoriten setzen sich durch - "Marathon Hans Hermann"
Presse-Foto
Besser hätten es sich die meisten wahrscheinlich nicht ausmalen können...
Bei strahlendem Sonnenschein wurden am vergangen Wochenende die Vereinsmeisterschaften im Doppel und Mixed ausgetragen. In insgesamt 6 verschiedenen Kategorien wurden folgende Sieger ermittelt:

D. Voigt & J. Bühre (AK1)
Sie siegten in einem hochklassigen Finale mit 7:5 6:1 gegen P. Rieso & D. Kerkmann.

A. Biermann & A. Danielmeyer (AK3)
Mit einem 7:5 6:3 über U. Hölscher und M. Lange waren sie am Ende die strahlenden Sieger.

D. Hempelmann & G. Riesenberg (AK5)
Die beiden setzten sich in ihrem als "Round Robin" durchgeführten Wettbewerb, bei dem die Paarung mindesten 130 Jahre zählen musste, durch.

H. Rudel & H. Witte (AK6)
"Marathon Mann" Hans Hermann Witte, der allein am Finaltag 3 (in Worten DREI) Matches zu überstehen hatte, und das bei Temperaturen über 30 Grad, hatte in diesem Wettbewerb (Paarungen müssen zusammen über 140 Jahre alt sein) am Ende mit seinem Partner die Nase vorn. In einem an Spannung kaum zu überbietenden Finale besiegten
die beiden ihre Kontrahenten G. Ladage & M. Roloff mit 2:6 6:4 12:10.

T. Lücking & R. Possin (Mixed)
In diesem Finale zog unser "Marathon Mann" H. Witte mit seiner Partnerin B. Rische mit 3:6 2:6 den Kürzeren.

D. Baasner & M. Baasner (Familien Runde)
In diesem neuen Wettbewerb, bei dem nur Verwandte ein Team gemeinsam bilden konnten, setzte sich die Vater-Sohn-Paarung in diesem ebenfalls im "Round Robin" ausgetrgenen Modus durch.

Geehrt wurden die Sieger dann zu späterer Stunde von unserem Sportwart M. Lott, der für einen reibungslosen Ablauf des Turniers sorgte.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Teilnehmer nochmals an dieser Stelle!

Die Siegerehrung fand während des Sommerfestes statt, das sich in diesem Jahr unter einem mexikanischen Stern präsentierte.
Dank des unermütlichen Einsatzes von Christoph & Anna Lücking, die in diesem Jahr Egon & Christa Kaiser bei der Planung und Durchführung des Events unterstützten, konnten sich die Gäste an mexikanischen Köstlichkeiten (zubereitet vom Mexims in Bünde) und südamerikanischen Drinks erfreuen.
Musikalisch untermalt wurde der Abend durch Lieder wie "Mexican Girl", interpretiert von der "BeSeven Band", rund um Vereinsmitglied Gerd Ladage, die ihre Zuhörer dazu brachten, sich an lateinamerikanische Strände zu träumen.

Wie Ihr lest, also ein rundum gelungenes Wochenende!

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer & hoffentlich bis zum nächsten Mal,

Eure TSG

// TSG Kirchlengern - Randringhausen e.V.// www.tsg-kirchlengern.de // // 32278 Kirchlengern // Im Obrock 108 //