SAMSTAG, 14/12/2019
// INFORMATION
13.06.2017
Zwischenergebnisse der Jugend
Was macht eigentlich der Nachwuchs?
U12 Mädchen

Hochmotiviert fuhren Elisa Rische, Emma Brune, Pia Rische und Sascha Käthler am
09.05. 17 zum ersten Spiel nach Bad Salzuflen. Das mit Spannung erwartete erste Spiel
wurde glatt mit 8:0 gewonnen.

Als nächstes ging es dann nach Lage. Es war uns von Anfang an klar, dass dieses Spiel wohl das schwerste sein würde. Für die Einzel standen unsere Nr. 2 und 3. nicht zur Verfügung.
Hanna und Lotta Kordes unterstützten die Mannschaft. Immerhin konnte ein Doppel gewonnen werden und somit verloren die Mädchen mit 2:6.

Am 30.05.17 stand nun endlich das erste Heimspiel auf dem Plan.Die Mädchen, nun wieder vollständig besetzt, erwarteten die Gäste vom TC Herford.
Die Spiele mussten leider mehrfach wegen Regens unterbrochen werden, was die Konzentration unserer jungen Spielerinnen aber nicht beeinflussen sollte. Insgesamt wurden nur 8 Spiele abgegeben und die Mädchen gewannen mit 8:0.

Am 30.06. 17 findet das letzte Spiel gegen Hiddesen statt. Dabei geht es dann um Platz 2 in der Mannschaftswertung.


U 15 Jungen Bezirksklasse

In der ersten Saison in der Bezirksklasse müssen sich Kilian Rische, Nico Stanek, Kajan Kuhlmann und Mika Tücke nun mit Gegenern aus Bielefeld, Salzkotten, Gütersloh und Bad Driburg messen.

Im ersten Spiel gegen den TTC Bielefeld wurde es auch gleich spannend. Kilian und Nico konnten ihre Einzel gewinnen und Kajan und Mika haben leider knapp im Champions Tie Break verloren. So sollte es in den Doppeln dann auch weitergehen. Rische/Stanek gewannen im 1. Doppel und das 2. Doppel Kuhlmann/Tücke wurde leider auch mit 9:11 im Tie Break verloren.
Das war einfach nicht unser Tag, was die Tie Breaks anbelangt. Insgesamt wurde jedoch ein 4:4 erreicht.

Am 06.06. machten die Jungs sich auf den Weg nach Gütersloh. Hier sollte sich das Ergebnis wiederholen. Kilian und Nico konnten ihre Einzel und das gemeinsame Doppel gewinnen, Kajan und Mika haben beide leider verloren. Im Doppel jedoch konnten Kajan und Mika im ersten Satz lange sehr gut mithalten, jedoch setzten sich die Gegner am Ende dann doch durch.
Also kehrte man aus Gütersloh auch mit einem 4:4 zurück. Bisher wurden in der gesamten Gruppe nur unentschieden gespielt, und durch die beiden Satzgewinne aus dem ersten Spiel von Kajan und Mika befinden sich die Jungs auf dem 1. Tabellenplatz.

Am Donnerstag geht es dann weiter gegen Bad Driburg. Vielleicht ist diesesmal ja ein Sieg drin!!!!!
// TSG Kirchlengern - Randringhausen e.V.// www.tsg-kirchlengern.de // // 32278 Kirchlengern // Im Obrock 108 //