MITTWOCH, 20/11/2019
Liveticker: 1. Wochenende
Stand: 20/11/2019 13:53:51
Auto-Refresh: an (alle 5 Min.)     aktualisieren
Plakat
0910.04.2017
19:05
Mit dem letzten Ergebnis des heutigen Tages verabschieden wir uns. von Hören setzt sich 7:5 6:2 gegen Marcel Moise durch.
18:50
Mikro Sasse steht in der Hauptrunde. Im Match-Tiebreak setzt er sich gegen Sven Kindermann durch. Sein Gegner im Hauptfeld Levin Gratze.
18:20
Lukas Heywinkel setzt sich im Match-Tiebreak durch und ist im Viertelfinale.
18:11
Das kann noch dauern bei Moise - von Hören. 5:5 steht es da erst. Kopp dagegen führt jetzt 3:0 im zweiten Satz. Heywinkel und Fißmer duellieren sich gerade im Match-Tiebreak um den Einzug ins Viertelfinale im Herren B-Feld.
18:00
Es bleibt Zeit für einen kleinen Ausblick. Ostersamstag gehen die Kirchlengern Open in die zweite Woche. Es geht los mit den Viertelfinalspielen der Damen B-Konkurrenz Kendra Wippersteg - Tanja Nahmmacher und Lena Heidenreich - Dora Nobbe. Parallel dazu spielen Lukas Krzikalla - Murat Erbach und Maximilian Boberg - Marcel Pabst. Alle Spiele (hoffentlich) um 9:00.
Ansonsten sind natürlich die Partien zwiscchen Jannis Unland - Simon Graute (Viertelfinale, 10:45) und das Achtelfinale Holger Braun - Volker Wenzel (11:30) sicherlich die Highlights des Tages.
17:55
Der erste Halbfinalist bei den Herren B steht fest. Jonas Wehbrink bezwingt Kilian Rische mit 6:3 6:2.
17:53
Oha ... Kopp - Busch nach 1:4 jetzt 6:4. Auf Platz 4 hat Sasse den ersten Satz gegen Kindermann mit 7:5 gewonnen.
17:35
Viertelfinale Herren B: Jonas Wehbrink - Kilian Rische 6:3.
17:34
Moise - von Hören haben gerade das erste Spiel geschafft ... nicht das das auch wieder so ein langes Match wie das von Kammann - Parsow wird.
17:20
Der Liveticker hat gelogen. Robert Possin hat nämlich nicht nur den ersten Satz sondern das ganze Match gewonnen. Zur Belohnung gehts ins Hauptfeld.
Bei Christian Busch gegen Alexander Kopp steht es tatsächlich 4:1 für Busch.
17:20
Cooles Foto! Alexander Kopp, an Position 2 gesetzt, spielt gerade im Achtelfinale gegen Christian Busch.
17:18

Könnte spannend werden: Sven Kindermann - Mirko Sasse. Der Sieger zieht ins Hauptfeld ein.
17:12
Wiebke Schmidt holt sich den Sieg gegen Luna Habighorst im Match-Tiebreak. Zuvor hatte sie Satz 1 im Tiebreak verloren.
17:10
Die letzte Partie wurde "angepfiffen". Qualifikant Marcel Moise fordert Jan von Hören heraus.
17:00
Marc-Andre Neubauer - Robert Possin 6:4 1:0 ... geht da noch was für den Kirchlengeraner?
16:50
Das Achtelfinale zwischen Alexander Kopp und Qualifikant Christian Busch geht jetzt los.
Das nächste Achtelfinale hat sich gerade Marcel Müller erspielt. 6:3 7:6 konnte er sich dann doch gegen Heiko Pickert durchsetzen.
16:30
Maike Schaper ist im Finale der Damen C-Konkurrenz. Sie schlägt Kerstin Metzger glatt in zwei Sätzen.
Auf Platz 1 steht es jetzt 6:3 5:6 aus Sicht von Müller gegen Pickert.
16:06
Wehbrink steht im Achtelfinale 5:7 6:2 11:9. Damit ist der gesetzte Tobias Wuttke ausgeschieden. Wehbrink muss gleich nochmal ran gegen Kilian Rische. Ein Vorteil das Rische noch kein Spiel heute hatte?
16:01
Pickert kämpft ... nach 1:4 jetzt nur noch 3:4.
Bei Jonas Wehbrink und Tobias Wuttke geht es in den Match-Tiebreak.
16:00
Enges Spiel zwischen Wiebke Schmidt und Luna Habighorst. 3:4 Aufschlag Schmidt.
15:55
Murat Erbach im Hauptfeld. Er gewinnt auch sein zweites Spiel gegen Benjamin Fila. Er trifft jetzt auf Lukas Krzikalla.
15:50
Marcel Müller vor dem Einzug ins Hauptfeld? 6:3 3:0 gegen Heiko Pickert. Der Topgesetzte Christian Röhr würde warten ...
15:25
Bereits das Halbfinale in der Damen C-Konkurrenz tragen Kristin Metzger und Maike Schaper aus.
Luna Habighorst und Wiebke Schmidt kämpfen noch um den Halbfinaleinzug.
15:10
Fritz Koch zieht verdient ins Viertelfinale ein. 6:3 6:2 gegen seinen Mannschaftskollegen Stefan Becker.
15:10
Desweiteren suchen wir den nächsten Hauptrunden-Teilnehmer in der Herren A-Konkurrenz. Marcel Müller spielt gegen Heiko Pickert. Da ist im ersten Satz aber noch nicht so viel passiert.
15:08
Tobias Gau holt sich den Sieg gegen Patrick Gellhaus. Währendessen hat Fritz Koch den ersten Satz mit 6:2 gewonnen. Was machen Wuttke und Wehbrink? Erstmal gemütlich gemeinsam eine Toilettenpause einlegen ... wem die wohl mehr hilft? Wehbrink hat Satz 1 mit 7:5 gewonnen.
14:43
Marc-Andre Neubauer holt sich den ersten Sieg 6:7 7:5 11:9 gegen Christian Meyer.
14:43
Muss ich erwähnen, dass bereits die Sonnencreme rausgeholt wurde? Was ein Tenniswetter!
14:42
Ein weiterer Gesetzter: Tobias Wuttke spielt in seinem Achtelfinale gegen Jonas Wehbrink.
14:40
Gut 30 Zuschauer sehen den guten Start von Fritz Koch gegen Stefan Becker. Schmeißt der Qualifikant den Gesetzten raus?
14:29
"Ossi" ist leider gescheitert. Tim Klee zieht mit seinem 7:6 6:2 in die Hauptrunde ein und trifft auf Gunnar Hildebrand.
14:15
Mag das Spektakel beginnen ... Fritz Koch tritt jetzt gegen Stefan Becker an. Gut 50 Zuschauer sind gerade auf der Anlage.
Jannis Unland gewinnt unterdess ungefährdet mit 6:2 6:2 gegen Dominik Parsow.
13:48
Mikro Sasse führt 6:1 gegen Jan Spallek. Gewinnt er auch Satz 2 käme es im Gruppenspiel gegen Sven Kindermann heute Abend zum Finale um den Einzug in die Hauptrunde.
13:47
Außerdem gerade der Vorjahressieger Jannis Unland im Einsatz. Er führt deutlich gegen Dominik Parsow, der gestern Abend noch ein endloses Quali-Spiel in den Beinen hat.
13:46
Marc-Andre Neubauer braucht gar nicht so mürrisch zu gucken. Schließlich führt er in seinem Quali-Spiel gegen Christian Meyer.
13:45
Schön ist es heute! Und natürlich auch wieder gut besucht von den Zuschauern her.
Gleich eins der heutigen Highlights aus Kirchlengeraner Sicht: Becker - Koch
13:30
Weitere Ergebnisse:
Pickert - Gau 7:6 6:4
Karasu - Engler 6:1 6:1
12:44
Außerdem beginnt jetzt Christian Ostsieker gegen Tim Klee um den Einzug ins Hauptfeld.
Marc-Andre Neubauer macht jetzt den Auftakt gegen Christian Meyer, der bereits sein erstes Spiel verloren hat.
12:35
Florian Wiegmann gewinnt wenigstens sein zweites Quali-Spiel glatt in zwei Sätzen gegen Bastian Mühe.
12:30
Überraschend deutlich. Giray Karasu hat den ersten Satz mit 6:1 gegen Patrick Engler gewonnen.
12:05
Pickert und Gau halten ein bißchen den "Verkehr" auf. 7:6 jetzt für Pickert.
12:00
Marcel Müller mit seinem ersten Sieg in der Qualifikation. 6:0 6:2 gegen Patrick Gellhaus.
Jetzt starten Giray Karasu und Patrick Engler im Achtelfinale der Herren A-Konkurrenz.
11:52
Erbach - Langer 3:6 4:1 ... droht der Match-Tiebreak?
Jaeckel - Graute 4:6 1:2
11:40
Patrick Gellhaus spielt gegen Marcel Müller. 1:5 steht es dort aktuell.
11:33
Tobias Gau führt 3:2 gegen Heiko Pickert.
11:31
Philipp Jaeckel fordert Simon Graute im Achtelfinale. 2:5 steht es für Graute.
11:30
Erbach - Langer 3:4
11:02
Außerdem spielt Murat Erbach gegen Lennard Langer in der Qualifikation an. Sollte Langer gewinnen, steht er in der Hauptrunde.
11:00
Gerade hat Jan Spallek sein erstes Spiel gegen Sven Kindermann geholt. 1:5 steht es dort.
10:45
Pünktlich beginnt jetzt die 2. Runde.
10:30
Tim Klee gibt nur drei Spiele gegen Jorma Klebe ab und steht damit im Quali-Finale gegen Christian Ostsieker.
10:05
Robert Possin gewinnt den ersten Satz und ist so auf einem guten Weg sich einige LK-Punkte zu sichern. Christian Meyer ist 3 LKs höher eingestuft.
Christian Ostsieker zieht währenddessen ins Quali-Finale ein. Er gewinnt nach 6:4 den zweiten Satz glatt.
10:00
Nächste Partie, die jetzt beginnt: Sven Kindermann - Jan Spallek
09:44
Zwischen Christian Meyer und Robert Possin ist noch nicht so viel passiert. 2:2 (und das ist nicht die Anzahl der Doppelfehler ;) ).
09:41
Augen zu und durch?
Christian Ostsieker führt 4:3 gegen Timo Wallenhorst.
09:40

Tim Klee führt 4:1 gegen Jorma Klebe.
09:20
Um 10:45 übrigens das erste Achtelfinale in der Herren A-Konkurrenz zwischen Simon Graute und Philipp Jaeckel.
09:05
Leider ist die Wettervorhersage für unser zweites Turnierwochenende derzeit etwas ernüchtern. 6-10° und leichter Regen ist nicht das, was sich alle Betroffenen wünschen. Hoffen wir, dass sich das Wetter das nochmal überlegt.
Unterdessen hat sich Christian Ostsieker gleich mal das Break zum 1:0 geholt - übrigens 58% aller ersten Aufschlagspiele einer Partie gehen verloren.
09:00
Pünktlich und ganz gemütlich fangen wir heute morgen mit drei Partien an:
Christian Ostsieker - Timo Wallenhorst
Robert Posssin - Christian Meyer
Tim Klee - Jorma Klebe
08:37
Wir melden uns zurück, vom vermeintlich schönsten Turniertag der 7. Kirchlengern Open.
08.04.2017
19:47
Game over! Und wer holt sich das Ding? Tatsächlich Dominik Parsow. Zur Belohnung gibt es morgen das Spiel gegen Jannis Unland. Das gab es im letzten Jahr schonmal und ging relativ knapp an Unland, der später dann das Turnier gewonnen hat.
Gute Nacht ... und bis morgen ;)
19:35
Kammann und Parsow im zweiten Tiebreak. Kammann wehrt den ersten Satzball im Tiebreak ab, Parsow daraufhin den ersten Matchball. Das Ende vom Lied? Parsow - stehend k.o. - holt sich tatsächlich den Tiebreak um jetzt nochmal einen Match-Tiebreak spielen zu dürfen.
19:20
Ein Ende in Sicht?
Kammann - Parsow: 7:6 4:5 30:15 Aufschlag Parsow
18:30
War doch klar, dass ausgerechnet das letzte Spiel wieder lange dauert oder? Dominik Parsow erkämpft sich in den Tiebreak des ersten Satzes. Er holt im Tiebreak einen Endlosballwechsel zum 5:5 Ausgleich, um dann den anschließenden Schmetterball zu versemmeln und Satz 1 herzugeben.
Marcel Moise zieht dank seines 6:1 6:2 gegen Danny Sieker in die Hauptrunde ein. Er trifft auf Jan von Hören.
18:10
Kerstin Heppe steht im Finale der Damen A-Nebenrunde. Sie schlägt Julia Becker mit 6:2 6:3.
18:10
Kammann - Parsow: Der Spielverlauf: 4:1, 4:3, 5:4. Die Chance bei 5:3 und eigenem Aufschlag konnte Kammann schonmal nicht nutzen.
17:55

Noch nicht viel passiert zwischen Kevin Kammann und Dominik Parsow. Das Spiel verfolgen immerhin noch knapp 20 Zuschauer.
17:40
Durch den Sieg von Mylius steht Kai Vera Plaß automatisch im Halbfinale der Nebenrunde (17.4. 10:45).
17:35
Es laufen jetzt die letzten 3 Partien. Unter anderem Nebenrunde Damen A mit Julia Becker - Kerstin Hoppe.
17:25
Erster Auftritt von Danny Sieker. Wenn er gegen Marcel Moise verliert, steht Moise in der Hauptrunde!
17:20
Nele Mylius zieht ins Halbfinale in der Damen B-Konkurrenz ein. Sie behält die Nerven und siegt am Ende 6:1 4:6 10:5.
17:07
Die Überraschung ist da. Kilian Rische zieht verdient ins Viertelfinale ein. Er schlägt Marcel Resse in zwei Sätzen.
17:04
Engler in zwei glatten Sätzen gegen Salamon zieht damit in die Hauptrunde ein. Paradox - er trifft dort ausgerechnet auf seinen Vereinskameraden Giray Karasu.
Rafael Loske gewinnt in der Nebenrunde in zwei glatten Sätzen gegen Andreas Braun.
16:50
Gleich kommt noch das letzte Quali-Finale zwischen Dominik Parsow und Kevin Kammann. Das wird bestimmt auch ein spannendes Spiel.
16:45
Fabian Salamon liegt 0:6 0:3 zurück gegen Patirck Engler.
16:30
Erster Auftritt von Nele Mylius. Sie hat den ersten Satz mit 6:1 gegen Lea Hüffermann gewonnen.
16:10
Jonas Wehbrink - Alexander Capteyn: 6:3 6:2. Damit zieht Wehbrink ins Hauptfeld ein. Er trifft auf Tobias Wuttke.
16:09
Simon Homburg gewinnt sein Nebenrundenspiel gegen David Vcasny klar.
16:05
Marcel Reese - Kilian Rische 2:6 3:2
15:43
Marcel Knust hat nochmal gekämpft und Philipp Jaeckel nochmal gezittert. Am Ende zieht Jaeckel aber doch in die Hauptrunde ein. Er trifft auf Simon Graute.
15:15
Tiebreak-Fight ... 7:6 6:7 10:7 für Hüffermann.
15:05

Was erwartet uns in dem Achtelfinale zwischen Marcel Reese und Kilian Rische?
15:02
Der nächste Hauptrunden-Teilnehmer: Fritz Koch. Glatter 2-Satz-Sieg gegen Schnittker sichert ihm das Achtelfinale gegen Stefan Becker - wieder ein Vereinsduell!
15:00
Knust - Jaeckel 4:6 - Knust ist frustriert, kommt er nochmal zurück?
14:42
Dramatik auf Platz 3 zwischen Lachmann und Becker. Zwei ganz enge Sätze ... wer hat die besseren Nerven?
14:25
Lea Hüffermann bezwingt Kai Vera Plaß und zieht ins Viertelfinale ein.
14:10
Jan Fißmer zieht dann doch souverän in die Hauptrunde ein. Er trifft dort auf Lukas Heywinkel.
14:05
Jetzt geht es weiter mit zwei Quali-Finalspielen: Philipp Jaeckel - Marcel Knust und Fritz Koch - Daniel Schnittker.
Und ein Achtelfinalspiel der Herren B-Konkurrenz gibt es auch noch: Marcel Reese trifft im vereinsinternen Duell gegen den Youngster Kilian Rische.
14:00
Hüffermann - Plaß 7:6 ... die zwei werden wohl überziehen.
13:57
Die ersten Favoriten haben sich in der Runde durchgesetzt. Johanna Meier und Patrick Engler haben gewonnen.
Bei Schmidt - Fißmer steht es 2:6. Toilettenpause von Schmidt - mal schauen, ob es hilft.
13:33
Da dauert es auch noch länger. Lea Hüffermann führt 5:4 gegen Kai Vera Plaß.
Engler hat währenddessen auf Platz 1 den ersten Satz gegen Hugo gewonnen.
13:22
Erster Auftritt von Marcel Moise.
13:20

Wer zieht ins Hauptfeld ein? Ebenfalls sehr ausgeglichener erster Satz bei Fißmer - Schmidt.
13:20
Im zweiten Viertelfinale spielen Julia Becker und Vanessa Lachmann. Dort ist es deutlich ausgeglichener.
13:18
Damen A - Viertelfinale: Johanna Meier - Kerstin Heppe 5:2
13:15
Erster Auftritt von Patrick Engler - bis jetzt sieht es souverän aus, was er gegen Fabian Hugo macht. Damit kommt es dann zum "Finale" gegen Fabian Salamon.
12:35
Kleine Anekdote am Rande: Vor lauter Euphorie wieder draußen spielen zu dürfen, haben Capteyn und Vcasny vergessen den Platz abzuzuziehen ... tz ...
12:30
Das erste Mal in der Geschichte der Kirchlengern Open gibt es bereits Viertelfinalspiele am Samstag. Vorjahressiegerin Julia Becker trifft auf Vanessa Lachmann und Johanna Meier trifft auf Kerstin Heppe.
Zusätzlich greift Patrick Engler jetzt ins Turniergeschehen ein. Er spielt gegen Fabian Hugo, der sein erstes Spiel verloren hat.
Pabst und Hukic sind im Match-Tiebreak.
12:10
Capteyn hat sein Spiel auch gewonnen - 6:1 6:2.
12:00
Jaeckel, Koch und Knust haben ihr erstes Spiel gewonnen.
11:45
Das Wetter ist übrigens zum Spielen vollkommen okay. Der Wind ist auch nicht so kalt, wie gestern. Was bietet die nächste Runde um 12:30? Topfavoriten Johanna Meier darf in ihrem Viertelfinale in der Damen A-Konkurrenz bereits antreten.
11:42
"Knuuuuuuuuuuuuuuuust" zum 6:3. Auch Koch hat Satz 1 für sich entschieden. Eng bleibt es bei Hukic - Pabst. Da steht es jetzt 6:5.
11:40
Dazu noch die Partie zwischen David Vcasney und Alex Capteyn.
11:38
Fritz Koch hat alles im Griff. 5:2-Führung gegen Dymtro Polyakov. Gerade bei Polyakov's Aufschlag hat Koch deutliches Übergewicht.
11:35
Haris Hukic - Marcel Papst 4:5 ... das wird ne enge Kiste. Wenn Pabst gewinnt, steht er im Hauptfeld.
11:30
Marcel Knust kämpft gegen "Bringer" Andreas Fengler und seinen (unterzuckerten) Körper. Nach 3:0, jetzt 3:3.
11:25
"Lefti" Philipp Jaeckel führt gegen den Youngster Jason König mit 4:1.
11:00
Daniel Schnitker hat sein erstes Spiel gewonnen und trifft auf den Sieger der jetztigen Partie Fritz Koch - Dmytro Polyakov.
Christian Busch hat in zwei Sätzen gewonnen und steht in der Hauptrunde.
10:45
Salamon hat die erste Hürde genommen. 6:2 6:1-Sieg gegen Hugo. In der Gruppe wartet nun noch Patrick Engler.
Jetzt geht es weiter mit Marcel Knust - Andreas Engler und Philipp Jaeckel - Jason König.
10:27
"Buschi" gewinnt Satz 1 .... im Hauptfeld wartet Alex Kopp auf den Sieger.
10:20
Patrick Rieso hat sich einige LK-Punkte durch seinen 2-Satz-Sieg gegen Schönwälder geholt.
10:15
Rieso liegt jetzt auch in Satz 2 mit 4:1 vorne, während Salamon erst den ersten Satz gewinnen konnte. Auf Platz 6 sieht es so aus, als wenn sich Daniel Schnitker durchsetzen könnte. Er führt 6:3 3:0.
10:00
Ergebnisupdate:
Fabian Hugo - Fabian Salamon 2:5
Quali-Finale: Christian Busch - Jan-Hendrik Wölker 4:1
Patrick Rieso - Marvin Schönwälder 7:5
Jan Fißmer - Nico Stanek 6:0 6:0
09:46
Patrick Rieso ist zwar bereits schon ausgeschieden, möchte sich aber mit einem Sieg gegen Marvin Schönwälder aus dem Turnier verabschieden. Dort geht es gerade in die heiße Endphase des ersten Satzes. 4:5 für Schönwälder, Rieso schlägt auf.
09:45
Außerdem duellieren sich Jonas Giese und Daniel Schnitker gerade.
09:40
Jan Fißmer spielt in seiner Quali-Gruppe das erste Spiel gegen Nico-Stanek, der bereits das erste Gruppenspiel gegen Marcel Schmidt gestern verloren hat.
09:35
Hier die zwei Zerstörer von Platz 1: Fabian Hugo - Fabian Salamon
09:15
Als hätte ich es geahnt?! Fabian Hugo und Fabian Salamon spielen sich so "hitzig" ein, dass sie erstmal die Verankerung von Platz 1 zerstören. Wir hoffen nun, dass zeitnah reparieren zu können. Gut, dass wir nur 5 Spielansetzungen heute morgen haben.
07.04.2017
19:20
Damit können wir uns jetzt pünktlich für heute verabschieden. Hebel hat sich nach 2:4 dann doch in zwei Sätzen durchgesetzt.
Morgen geht es dann um 9:00 weiter. Fabian Hugo - Fabian Salamon ist sicherlich direkt schon eine ganz interessante Partie. Dazu noch das Quali-Finale zwischen Busch und Wölker.
19:05
Jan-Hendrik Wölker steht jetzt durch seinen 6:2 6:3 Sieg gegen Patrick Rieso im Quali-Finale gegen Christian Busch. Jetzt spielen nur noch Hebel - Habighorst.
18:52
Ist Lia Habighorst heute die einzige die ein Spiel drehen kann? Sie führt nach verlorenem ersten Satz nun mit 3:1 gegen Sonja Hebel.
18:45
Bei Wölker - Rieso sieht es recht deutlich aus. 6:2 4:1.
18:40
Marcel Papst verteilt die Höchststrafe gegen Linus Rehder. Auch Jonas Wehbrink hat sich durchgesetzt und den angekündigten Match-Tiebreak verhindert.
18:30
Außerdem versucht Bastian Mühe den Einzug von Volker Wenzel in die Hauptrunde zu verhindern. Momentan mit mäßigem Erfolg. Wenzel hat den ersten Satz mit 6:1 gewonnen. Gewinnt Wenzel so haben wir das Achtelfinale mit seinem Ex-Mannschaftskollegen Holger Braun.
18:29
Dazu läuft noch die Partie zwischen Jan-Hendrik Wölker und Patrick Rieso. Mittlerweile steht es dort 5:2 für Wölker.
18:28
Im zweiten Damen-Spiel des Tages sieht es gut aus für Sonja Hebel gegen Lia Habighorst. Sie führt 3:0.
18:25
Über mangelnde Zuschauer können wir uns auf jeden Fall schon heute nicht beklagen.
18:20
Simon Homburg kündigt einen Match-Tiebreak an. Nach 1:6 eine mutige Aussage, aber jetzt steht es nur noch 2:3 ...
Währenddessen ging das Spiel Baehr - Schaper ohne Spielgewinn an Schaper.
18:06
Die Zwei wissen aber auch wo der Ball ist, oder? Marcel Papst gegen Linus Rehder.
18:02
Erstes Turnierspiel überhaupt. Gianna Baehr (rechts) trifft auf Maike Schaper.
17:35
Buschi steht im Finale der Qualifikation. 6:3 6:2 gegen Marvin Schönwälder.
17:22
Dominik Parsow gewinnt sein Qualifikationsspiel gegen Rafael Loske (6:2 6:3) und trifft nun im Quali-Finale auf Kevin Kammann, der sich mit 7:5 6:1 gegen Andreas Braun durchsetzte.
17:10
Nächste Partie die auf den Platz geht: Simon Homburg - Jonas Wehbrink.
17:08
Dominik Parsow scheint seiner Favoriten-Rolle gerecht zu werden. 6:2 in Satz 1 gegen Rafael Loske.
17:05
Kevin Kammann gegen Andi Braun, der mit einer Lebensmittelvergiftung zu kämpfen hat. Kammann gewinnt Satz 1 mit 7:5 nach 4:5 und Break zurück.
Marcel Schmidt sichert sich mit einem glatten 2-Satz-Sieg die Führung in seiner Quali-Gruppe.
16:55
Das erste etwas ernünchternde Ergebnis aus Kirchlengeraner Sicht: Wiegmann - Wenzel 1:6 0:6.
Dafür sieht es bei Lennard Langer gut aus: 6:1 gegen Benjamin Fila.
16:45
Heißer Start bei Marvin Schönwälder - Christian Busch
16:42
Erfahrung führt derzeit gegen Jugend: Marcel Schmidt 6:2 3:1 Nico Stanek
16:40

Lennard Langer - Benjamin Fila. Viel ist da aber noch nicht passiert!
16:35
Paar Bildchen gefällig? Schöne Ballwechsel gibt es zwischen Wiegmann und Wenzel - trotzdem eine klare Angelegenheit für Wenzel: 6:1 3:0.
16:25
Mit dem frischen Wind ist es doch etwas kalt, zumindest zum zuschauen.
16:05
Auch der Parsow ist da. Damit laufen jetzt alle Partien.
16:00
Die weiteren Partien sind jetzt Kevin Kammann - Andreas Braun und Lennard Langer - Benjamin Fila. Der einzige der fehlt ist Dominik Parsow ...
15:50
Die ersten Punkte werden auf dem Centercourt gespielt. Wiegmann - Wenzel direkt in langen Ballwechseln.
Christian Busch und Marvin Schönwälder gehen jetzt auch auf den Platz.
15:30
Die ersten beiden Spieler gehen auf den Platz: Volker Wenzel und Florian Wiegmann duellieren sich in der Qualifikation Herren A.
Auch Nico Stanek und Marcel Schmidt sind bereits da und werden die nächsten beiden Spieler in der Herren B-Konkurrenz sein, die auf den Platz gehen dürfen.
14:00
Anderthalb Stunden vor dem ersten Ballwechsel melden wir uns live aus Kirchlengern! Bedeckt und 14° sind es derzeit. Die Plätze sind vorbereitet, sogar die Renovierung unsereres Clubhauses ist fast pünktlich abgeschlossen. Es kann also losgehen!
06.04.2017
09:45
Endlich kann es wieder losgehen! Die Auslosung ist unter Dach und Fach, alle Termine sind gesetzt und das Wetter scheint fürs erste Wochenende auch mitzuspielen.
Freitag: 11°, wolkig
Samstag: 13°, wolkig
Und für die Schönnwetterspieler am Sonntag: 18° und sonnig!

In diesem Jahr machen Volker Wenzel und Florian Wiegmann morgen um 15:30 den Anfang. Wenzel, der am Wochenende verhindert ist, muss dann im Anschluss auch gleich noch gegen Bastian Mühe antreten. Um 16:00 geht es dann weiter mit den Partien Dominik Parsow - Rafael Loske, Christian Busch - Marvin Schönwälder und mit drei weiteren Kirchlengeranern: Andreas Braun trifft auf Kevin Kammann, Lennard Langer auf Benjamin Fila und Nico Stanek spielt im vereinsinternen Duell gegen Marcel Schmidt.
Um 17:00 werden dann erstmal Würstchen auf den Grill gelegt, ehe um 17:15 Simon Homburg gegen Jonas Wehbrink antritt. Gefolgt von den vier Partien um 17:45 Gianna Baehr - Maike Schaper, Jan-Hendrik Wölker - Patrick Rieso, Lia Marie Habighorst - Sonja Hebel und Marcel Pabst - Linus Rehder.
Kommentare zu(r) Liveticker/7.kirchlengern Open 070809:


// Clas de Witt - 09/04/2017 10:11
Ich möchte mal eine Lanze für die Organisation brechen. Als Zuschauer fühlt man sich wohl und die Stimmung auf der gesamten Anlage ist immer positiv und freundlich. Vielen Dank an die ganze Mannschaft des Orgakommitees. Hoffen wir, dass sich die Wetterprognosen für Ostern nicht bewahrheiten.

// Turnierleitung - 09/04/2017 08:58
Genau dafür ist es gedacht! Auch immer wieder schön, wie gut die Stimmung bei euch Teilnehmern ist, die sich einfach freuen, endlich wieder draußen spielen zu dürfen.

// Nico stanek - 08/04/2017 08:41
Es ist immer eine gute erfahrung mitzumachen um seine stärken und schwächen zu kennen und um sich an die draussen zeit zu gewöhnen

1/1
// TSG Kirchlengern - Randringhausen e.V.// www.tsg-kirchlengern.de // // 32278 Kirchlengern // Im Obrock 108 //