MITTWOCH, 18/09/2019
Liveticker: 2. Wochenende
Stand: 18/09/2019 21:07:45
Auto-Refresh: an (alle 5 Min.)     aktualisieren
Plakat
17/04/16
19:00
Mit einem großen Dank an mein Team (allen voran Susi unsere Clubhausbewirtung und Manfred, der mir bei den Plätzen großartig geholfen hat), bei allen Teilnehmern und den Zuschauern.
Jetzt muss ich mich erstmal ein Jahr erholen ... wir sehen uns dann alle spätestens nächstes Jahr wieder!
18:20

So siehen (fast alle) Sieger/innen der 6. Kirchlengern Open aus.
Herren A
1. Jannis Unland, 2. Sebastian Schäffer, 3. Patrick Bellmann
Herren B
1. Kevin Kammann, 2. Maximilian Boberg, 3. Lukas Heywinkel
Damen A
1. Julia Becker, 2. Lena Heidenreich, 3. Alessa Gravemann
Damen B
1. Katharina Kopp, 2. Julia Ziebarth, 3. Julia Ruschke, Nebenrunden-Siegerin Anna Grefe
Damen C
1. Sonja Hebel, 2. Vera Plaß, 3. Caroline Schmidt, Nebenrunden-Siegerin Maike Scharper
17:52
Jannis Unland verteidigt seinen Titel gegen Sebastian Schäffer.
17:43
Julia Becker gewinnt die Damen A-Konkurrenz. Und? Na klar ... wieder durch einen Champions-Tiebreak-Sieg.
17:43
"Schäffi" kämpft noch ... 3:4.
17:23
Katharina Kopp gewinnt Damen B durch ihren Champions-Tiebreak-Sieg gegen Julia Ziebarth.
In der Damen A-Konkurrenz gibt es auch gerade einen Champions-Tiebreak.
17:23
Heidenreich - Becker 6:2 4:5.
Unland - Schäffer 6:0 3:2
17:12
Gravemann wird Dritte bei den Damen A. Glatter Zwei-Satz-Sieg gegen Bartsch.
17:11

Lena Heidenreich spielt gegen ihre Vereinskollegin Julia Becker. Momentan sieht es nach Heidenreich aus - sie hat zumindest den ersten Satz gewonnen.
17:10

Kopp und Ziebarth haben jeweils einen Satz gewonnen. Der Champions-Tiebreak muss mal wieder herhalten.
17:08

Momentan ist es eine deutliche Angelegenheit für den Vorjahressieger Unland.
16:28
Bellmann wird 3. in der Herren A-Konkurrenz, aufgrund der Aufgabe von Kopp.
16:28

Alexander Kopp ist auf dem Weg zu Platz 3. Er hat den ersten Satz glatt gegen Bellmann gewonnen.
16:25
Sonja Hebel gewinnt die 6.Kirchlengern Open in der Damen C-Konkurrenz. Sie bezwingt Vera Plaß. Klar auch wieder Champions-Tiebreak.
16:16
Kopp - Ziebarth 6:6.
15:55
Wippersteg gewinnt überraschend glatt den ersten Satz gegen Ruschke.
15:53

Außerdem läuft das Damen B-Finale zwischen den Hiddenhausenern Katharina Kopp und Julia Ziebarth.
15:50

Spiel um Platz 3 in der Damen B-Konkurrenz: Julia Ruschke - Kendra Wippersteg
15:45

Siegerin der Nebenrunde in der Damen C-Konkurrenz: Maike Scharper
15:40

Gut was los auf unserer Anlage, jetzt bei durchaus brauchbarem Wetter. Die Damen A- und Herren A-Finals fangen jetzt gleich an.
15:18
König - Heywinkel: nach 5:2 Führung ging der Satz doch noch an Heywinkel. Anschließend musste König aufgeben. Platz 3 also an Heywinkel.
15:10

Was fällt mir zu dem Damen B-Nebenrunden-Finalspiel für ein blöder Spruch ein? Ich nehme Wetten an, ob das Spiel 0:6 6:0 0:10 ausgeht ... alles deutet darauf hin! Kristina Billen - Anna Grefe
15:00
König - Heywinkel: 5:5
14:53
Herren A- und Damen A-Finale um ca. 15:30.
14:50

Vera Plaß (SV Heepen) trifft im Finale der Damen C-Konkurrenz gegen Sonja Hebel (Paderborner TC) an.
Ebenfalls ins Finale eingezogen ist Lena Heidenreich, die sich gegen Marit Bartsch im Champions-Tiebreak (schon wieder!) durchgesetzt hat.
14:38
Eine Finalistin in der Damen A-Konkurrenz steht fest. Julia Becker schaltet die Topgesetzte Alessa Gravemann in zwei umkämpften Sätzen aus. Bartsch - Heidenreich spielen noch.
Außerdem jetzt gerade das Spiel um Platz 3 der Herren B: Jason König - Lukas Heywinkel
14:34
Ob ich mal einen Gruß nach Hause richte? Schließlich war ich letztes Wochenende bereits 27 Stunden für die Kirchlengern Open unterwegs. An diesem Wochenende waren es bislang "nur" 17 Stunden.
14:31
Wir liegen übrigens fast schon wieder im Zeitplan. Ein Platz ist zum Beispiel jetzt ohne Verwendung gerade.
Ach übrigens ... das Herren A-Finale steht. Schäffer - Unland wie im Vorjahr. Im Spiel um Platz 3 messen sich Kopp und Bellmann.
14:15
Ein gutes Zeichen, dass wir uns so lange hier nicht gemeldet haben. Die Plätze sind jetzt alle fertig gemacht und auf allen 6 Plätzen laufen die Begegnungen wieder.

Jetzt scheint sogar wieder die Sonne.
13:30
Die ersten Spielerinnen werden wieder auf den Platz geschickt. Endlich!
13:09
Die "12:30" startet nicht vor 13:30. Die angesetzten Finalspiele werden wohl nicht vor 15:00 beginnen können. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Plätze wieder in Gang zu bekommen.
12:45
Noch immer sind die Spiele unterbrochen. Es ist aber schon wieder leicht sonnig.
12:28
Alle auf 12:30 angesetzten Spiele verschieben sich mindestens um 30 Minuten. Immerhin hat es schon mal wieder aufgehört zu regnen.
12:20
Fünf Minuten später sieht das leider schon anders aus. Jetzt sind die Plätze definitiv nicht mehr bespielbar - schade.
12:15
In ein paar Minuten wird es wieder aufhören zu regnen. Noch sehen die Plätze halbwegs bespielbar aus.
12:12

Zwei die noch gerade noch fertig geworden sind. Jannis Unland (TC Bad Essen, Nr. 1) steht wie schon im letzten Jahr im Finale der Herren A-Konkurrenz. 6:2 6:0 gegen Jannick Bellmann (TC Kaunitz).
12:10
Nebenrundenergebnis Herren B: Daniel Kerkmann gewinnt glatt gegen Marcel Schmidt.
12:10

Und darum geht es heute.
12:08
Es regnet. Spielunterbrechung!
12:05

Spielverlauf: Alessa Gravemann (TSV Westerkappeln) - Julia Becker (TC Kaunitz) 5:2, 5:6, 6:6.
12:00

Ich hörte Beschwerden, dass ich von Marit Bartsch kein Vorhand-Foto geschossen hätte. Na gut ... hier ist es ... *ggg*.
Sie spielt gerade gegen Lena Heidenreich.

11:58
Aus Kirchlengeraner Sicht sieht es nicht so gut aus:

Katharina Kopp - Kendra Wippersteg
11:55
So - mal ein paar Zwischenergebnisse:

Sebastian Schäffer (TC Hiddenhausen, Nr. 2) - Alexander Kopp (TC Herford) 6:2
11:45
Dunkele Wolken ziehen gerade über die Anlage hinweg. Hoffentlich bleibt es trocken.
11:20
Schade - ein Sieger ohne Spiel. Boberg tritt zum Finale in der Herren B-Konkurrenz nicht mehr an. Seine alte Verletzung ist wieder ausgebrochen. Somit der Sieger Kevin Kammann.
10:56
Außerdem läuft noch das Halbfinale in der Damen B-Konkurrenz zwischen Katharina Kopp (TC Hiddenhausen) und Kendra Wippersteg (TSG Kirchlengern).
10:55
Was machen die dunkelen Wolken da? Bestellt hat die jedenfalls keiner!
10:45
Habighorst zieht ins Finale in der Nebenrunde ein. Mal wieder durch einen Champions-Tiebreak.
10:40
Zugegebenermaßen - etwas kalt ist es ja schon noch.
10:34
Gleich geht es weiter mit den Halbfinals bei den Damen A: Gravemann - Becker und Heidenreich - Bartsch.
10:25
Boberg - Kammann heißt das Finale. Kammann siegt ebenfalls in zwei Sätzen.

Bei den Damen gibt es anscheinend nochmal eine Wende. Wilke führt in Satz 2 mit 5:1 gegen Habighorst.
10:12
Kurzer Auftritt von Boberg und König. Boberg steht im Finale der Herren B-Konkurrenz. Sein Gegner? Momentan sieht es nach Kammann aus. Der hat sich zumindest schon einmal Satz 1 mit 6:3 gesichert.
10:04
König gefrustet. Es steht auch im zweiten Satz schon wieder 0:3.
In der Damen C-Nebenrunde könnte Luna Habighorst ins Halbfinale einziehen. Sie hat den ersten Satz mit 6:3 gewonnen.
09:52

Etwas enger ist es in der Partie Kevin Kammann (TuRa Elsen) und Lukas Heywinkel (TV Lenzinghausen). Nach 1:2 steht es jetzt 4:2 für Kammann.
09:45
Übrigens, heute findet kein Spiel vor der angegebenen Uhrzeit an.
Boberg holt sich Satz 1 mit 6:1.
09:38
Los ihr Faultiere! Raus aus den Federn und kommt auf die Anlage. Es gibt hier neben blauem Himmel und Sonnenschein auch noch Tennis zu sehen!
09:35

Maximilian Boberg (TSV Wallenhorst) mit Blitzstart gegen Jason König (TSG Herford, Nr. 1). Nach 3:0, der erste Spielgewinn für König. Jetzt 4:1.
09:08
Um 10:45 geht es dann mit allen anderen Halbfinals weiter. In der Herren A-Konkurrenz trifft Alex Kopp auf Sebastian Schäffer. Kopp hatte sich in seinem Viertelfinale glatt gegen Patrik Bonhaus durchgesetzt. Schäffer hatte gegen seinen Vereinskameraden deutlich mehr Mühe. Gegen Jan-Hendrik Wölker musste der Champions-Tiebreak die Entscheidung bringen. Im zweiten Spiel trifft Jannick Bellmann auf Jannis Unland. Bellmann, der sich gegen Kindermann im Champions-Tiebreak durchsetzen konnte, fordert damit den Titelverteidiger, der bislang noch keinen Satz abgeben musste.
08:45
Obwohl heute nur noch die Halbfinals- und Finals ausgetragen werden, finden noch insgesamt 20 Spiele statt.
08:40
Neben den Herren B-Halbfinals läuft gleich um 9:00 noch das Damen C-Nebenrunden-Halbfinale zwischen Claudia Wilke und Luna Habighorst.
08:08
Einen wunderschönen guten Morgen zum Finaltag der 6. Kirchlengern Open. Gleich um 09:00 geht es los.
16/04/16
18:55
Morgen geht es um 9:00 mit den Halbfinals in der Herren B-Konkurrenz weiter. Ich wünsche allen Lesern/innen einen schönen Abend.
18:50
Mit der Partie Kopp - Bölker (Sieg Kopp im CT) geht der Tag zu Ende ... es fängt auch gleich wieder an zu regnen.
18:40
Schon wieder Champions-Tiebreak. Schäffer zieht ins Halbfinale im A-Feld ein.
18:35
Im Auftrage seiner Mannschaftskollegen das schönste Foto für den Wölker:
18:33
Alle Spiele laufen. Es ist zum Glück die letzte Runde für heute.

Ann-Kathrin Bölker - Katharina Kopp - wer zieht ins Halbfinale in der Damen B-Konkurrenz ein?
18:28
Bei Schäffer - Wölker ist was im Busch. Wölker führt im zweiten Satz. Auch bei Kopp - Bölker ist eine Vorentscheidung noch nicht gefallen. 6:4 2:5 steht es gerade. Bellmann zieht durch den Champoins-Tiebreak-Sieg gegen Kindermann ins Halbfinale ein.
17:56
Die Sonne kommt nochmal zum Abschluss des Tages raus.
17:55

Platz 3 geht an Caroline Schmidt. Sie besiegt Svenja Kley glatt in zwei Sätzen.
17:52

Auf dem Weg ins Halbfinale: Sebastian Schäffer (6:3 gegen Wölker)
17:50

Sven Kindermann hat sich Satz 1 mit 6:4 geholt. Jetzt sieht es aber gegen Jannick Bellmann nicht mehr so gut aus: 1:4.
17:35
Kopp - Bölker ziehen um. Platz 3 ist zu naß. Das wird sicherlich auch das Spiel sein, dass heute am längsten dauert.
17:30
Heute war es wirklich April-Wetter. Wir hatten alles - Kälte, Regen, Wind, Sonne ...
17:28
Es regnet wieder etwas mehr. Aber in einer Viertelstunde war es das (hoffentlich) mit dem Regen für heute.
Die Damen A-Halbfinals stehen jetzt auch: Gravemann - Becker und Heidenreich - Bartsch.
17:26
Jetzt werden noch die zwei Halbfinalisten zu Kopp und Unland gesucht. Es spielen Kindermann - Bellmann und Schäffer - Wölker.
17:20
In der Herren B-Konkurrenz stehen die Halbfinals fest: Boberg - König (1) und Heywinkel - Kammann (2). Kommt es zum Duell der Topgesezten?
17:12

Jannick Bellmann im Viertelfinale gegen Sven Kindermann. Dabei ist das erst sein erstes Spiel. Im Achtelfinale ist sein Gegner Kai Oldeweme leider nicht angetreten.
17:10
Alle Spiele laufen. Es ist zum Glück die letzte Runde für heute.

Letztes Spiel bei den Damen A. Wer zieht ins Halbfinale ein? Alessa Gravemann oder Clara Bruning?
17:02
Schade Becker ist im Champions-Tiebreak ausgeschieden. Unglaublich, wieviele Spiele dieses Jahr auch wieder im Champions-Tiebreak landen.
16:55
Vereinzelnd geht es jetzt weiter. Kopp hat sich in den morgen Sonntag gerettet. Er gewinnt überraschend glatt gegen Patrik Bonhaus.
16:18
Vier Partien werden jetzt wieder raus geschickt. Die nächste dunkele Wolke ist aber schon unterwegs.
16:15
König im Halbfinale - durch einen Champions-Tiebreak-Sieg gegen Wallenhorst.
16:13
Es hat jetzt fast wieder aufgehört. Eine weitere Regenwolke wartet aber noch auf uns.
16:10
Nur König - Wallenhorst spielen noch. Dort gibt es wohl gerade MAtchball. Bei Becker - Heywinkel steht es 6:3 2:5. Der Rest der Spiele ist noch nicht wirklich fortgeschritten.
16:05
Die Spiele sind gerade unterbrochen.
15:45
Gleich gibt es wohl erstmal einen Schauer. Aber wir liegen noch gut im Zeitplan.
15:40

Damen A: Marit Bartsch - Julia Becker. Im Kaunitzer Duell geht es um den Gruppensieg in Gruppe B.
15:35
In dieser Runde scheinen sich die Favoriten durchzusetzen:

Herren A: Alexander Kopp hat den ersten Satz gegen Patrik Bonhaus gewonnen.

Herren B: Jason König steht kurz vor dem Gewinn des 1. Satzes gegen Timo Wallenhorst.
15:07

Schade - von dem Spiel hatte ich mir mehr erwartet. Kammann schlägt den an der Leiste angeschlagenen Lukas Langer glatt.
15:00
Wir liegen derzeit vor unserem Zeitplan. Ich bitte daher alle Spieler frühzeitig zu erscheinen.
14:55

Was ein Spiel. Kendra Wippersteg zieht ins Halbfinale ein. 6:7 6:3 11:9 mit abgewehrtem Matchball gegen Kristina Billen.
14:15

Ein tolles Spiel, was die beiden da uns gezeigt haben. Kindermann 6:3 7:6 Müller.

Außerdem in der Herren A-Konkurrenz spielt Unland gegen Schulte.
14:04
Wippersteg kämpft sich in Satz 1 zurück um dann 6:7 zu verlieren.
14:02
Es bleibt eng zwischen Kindermann und Müller. Nach 6:3 4:5 jetzt 6:5 für Kindermann.
13:45
So ungerecht kann Tennis sein? 6:3 0:6 10:8 ... das ist das Endergebnis von Boberg - Wiegmann. Auch der Kirchlengeraner Lücking verpasst die Chance auf das Viertelfinale. Er verlor heute morgen trotz zweier Satzbälle gegen Kammann.
13:40
Vera Plaß steht durch ihren deutlichen Sieg gegen Svenja Kley im Finale. Dort trifft sie auf Sonja Hebel.
13:21

Lukas Krzikalla gegen Alexander Capteyn ist auch ein ausgeglichenes Spiel.
Ähnlich wie bei Wiegmann - Boberg. Der glückliche Sieger nach dem Champions-Tiebreak ist Boberg.
13:36
Fugger kämpft momentan vergeblich: 1:6 1:4. Es fängt an zu regnen ...
13:25

Gibt Kendra Wippersteg das Spiel aufgrund ihrer Doppelfehler ab? Sie spielt gegen Kristina Billen im Viertelfinale der Damen B-Konkurrenz.
13:21

Zuschauermäßig können wir uns in diesem Jahr nicht beklagen. Vor allem Wiegmann - Boberg interessiert die Zuschauer.
13:20

Weniger Probleme hat dagegen Sebastian Schäffer im Achtelfinale der Herren A-Konkurrenz gegen Fugger. 1. Satz 6:1.
13:15
Ausgeglichener erster Satz zwischen Müller - Kindermann.
13:05

Wiegmann ist nicht zufrieden. Er verliert den ersten Satz mit 3:6.
13:05
Aber wenigstens kommt jetzt mal etwas die Sonne raus.
13:04

Unangenehmer Gegner für Sven Kindermann - Qualifikant Michael "der Fuchs" Müller.
13:02

Halbfinale Svenja Kley - Vera Plaß
12:45

Erster Auftritt von Tim Boberg. Er trifft auf Florian Wiegmann, der in der Quali einen starken Auftritt hingelegt hat.
12:20
Wallenhorst siegt im engen Spiel gegen Petering mit 7:5 7:5. Auch Stefan Becker zieht ins Viertelfinale ein und trifft dann auf Lukas Heywinkel.
12:20
Heidenreich bewahrt sich ihre Chance für das Halbfinale in der Damen A-Konkurrenz: 6:3 6:3 (gegen Bruning).
12:11
Wir liegen momentan gut im Zeitplan. Hoffentlich hält es noch! Die letzten dunkeln Wolken sind einfach über uns hinweg gezogen.
12:06

Clara Bruning trifft gerade auf Lena Heidenreich, die ihr erstes Spiel im Champions-Tiebreak verloren hat. Mit einem Sieg hat sie noch Chancen auf das Hauptfeld.
12:00

Sonja Hebel - Caroline Schmidt (Foto) - Satz 1 geht mit 6:2 an Hebel.
11:58

Wallenhorst aus Wallenhorst - was ne Geschichte. Er tut sich schwer gegen Qualifikant Maximilian Petring.
Jason König dagegen hat es schon geschafft. Ein glatter Sieg bedeutet für ihn der Viertelfinaleinzug.
11:50
Bitter. Knust muss bei 1:6 0:4 aufgeben. Er ist umgeknickt.
11:22

Herren A Achtelfinale: Marcel Knust - Marcel Schulte.
11:20

Publikumsmagnet Dominik Korporal (TV Vechta) trifft auf Stefan Becker.
11:00
Bartsch und Paul-Hambrink haben falsch gestellt. Klare Sache für Bartsch und damit das Vorrunden-Aus für Paul-Hambrink.
Kopp steht unterdessen auch im Viertelfinale in der Herren A-Konkurrenz. Glatter Zwei-Satz-Sieg gegen Schürstedt.
10:55
Bei Frommknecht war die Luft raus ... nach erkämpften ersten Satz ging nichts mehr. Jannis Unland hat sich nach dem 1:4 noch ein 7:5 und damit den Einzug ins Viertelfinale erkämpft.
10:36
Was ein Kracher: Lukas Langer und Kevin Kammann treffen im Viertelfinale aufeinander.
10:25
Überraschungen liegen in der Luft:
Herren B: Kevin Kammann 6:1 4:5 Christoph Lücking
Herren A: Jannis Unland 6:4 1:4 Dominik Parsow
10:25
Überraschungen liegen in der Luft:
Herren B: Kevin Kammann 6:1 4:5 Christoph Lücking
Herren A: Jannis Unland 6:4 1:4 Dominik Parsow
10:20
Frommknecht kommt besser rein und holt sich doch noch den ersten Satz mit 6:4.
10:14
Vorne liegt allerdings Wiebke Paul-Hambrink gegen Bartsch. Paul-Hambrink ist aber auch unter Druck. Nur mit einem Sieg erhält sie sich die Chance auf das Halbfinale. Das erste Gruppenspiel hat sie im Champions-Tiebreak verloren.
10:10
Lukas Langer (5:2 gegen Marcel Moise)
Kevin Kammann hat sich Satz 1 glatt gegen Christoph Lücking geholt. Im zweiten Satz führt jetzt aber Lücking mit 3:2.
Erster Auftritt auch von Marit Bartsch (TC Kaunitz)
10:06
Alexander Kopp 5:2 Christian Schürstedt (Q)
09:48
Aktuelles Wetter: Leicht windig, trocken und etwas trüb. In den nächsten 1-2 Stunden erwarte ich auch keinen Regen.
09:45
Der Vorjahressieger ist auf dem Court. Jannis Unland führ 3:2 gegen Parsow.
Daniel Frommknecht liegt 3:4 und Break zurück gegen Bonhaus.
09:20
Außerdem spielen in der Herren A-Konkurrenz gerade Christian Schürstedt (Q) - Alexander Kopp und Daniel Frommknecht - Patrik Bonhaus (Q).
In der Herren B-Konkurrenz müssen die lokalen Spieler ran: Christoph Lücking (Q) - Kevin Kammann (Nr 2) und Lukas Langer - Marcel Moise (Q).
Zudem läuft noch die Damen A-Partie zwischen Wiebke Paul-Hambrink und Margit Bartsch.
09:16
Erster Auftritt des Vorjahressieger Jannis Unland (TC Bad Essen). Er trifft auf den Qualifikanten Dominik Parsow.
09:15
Kleine Anekdote am Rande: Christian Schürstedt muss seinem Gegner zunächst die 20€ Startgebühr auslegen. Mal gucken, ob es hilft!
09:10
Nachdem drei Plätze nach dem Regen und dem anschließenden drauf spielen etwas rampuniert aussahen und diese wieder hergestellt wurden, kann es nun endlich los gehen. Pünktlich dazu fängt es jetzt allerdings etwas an zu tröpfeln.
08:22
Guten Morgen und damit ein herzliches Willkommen an alle Frühaufsteher zum zweiten Wochenende der 6. Kirchlengern Open.
15/04/16
17:25
Was sagt die Wettervorhersage heute? Am Samstag wird es leider immer mal wieder ein wenig Regnen. Am Nachmittag sogar etwas mehr. Sonntag dann etwas kühler aber wieder etwas trockener. Das Finalwochenende der 6. Kirchlengern Open hätten wir uns sicherlich schöner vorgestellt.
Dafür sind zumindest die Pokale jetzt endlich angekommen, nachdem sie ja zurückgeschickt werden mussten, da eine Flüssigkeit in einem anderen Paket ausgelaufen war.
14/04/16
19:52
Der Zeitplan sieht vor am Samstag alle Spiele bis zum Halbfinale auszutragen. Dazu geht es am Samstag um 9:00 los. In den meisten Konkurrenzen werden Halbfinale und Finale am Sonntag ab 9:00 ausgetragen.
19:50
Einen Schritt weiter sind wir schon bei der Damen C-Konkurrenz. Hier stehen die Halbfinalspiele bereits fest. Kai Vera Plaß (SV Heepen) trifft auf Svenja Kley (TC Hiddenhausen) und Sonja Hebel (Paderborner TC) auf Caroline Schmidt (SV Arminia Gütersloh).
19:48
In der Damen B-Konkurrenz wird die zweite Finalistin gesucht. Neben Julia Ziebarth (TC Hiddenhausen) kämpfen Kristina Billen (SV Arminia Gütersloh) gegen Kendra Wippersteg (TSG Kirchlengern) und Katharina Kopp (TC Hiddenhausen) gegen Qualifikantin Ann-Kathrin Bölker (Paderborner TC) zunächst einmal um das Halbfinalticket.
19:46
Die Damen A-Konkurrenz trägt ihre Hauptrunde in zwei Gruppen aus. Alessa Gravemann (TSV Westerkappeln) und Julia Becker (TC Kaunitz) stehen aufgrund ihrer Siege am vergangenen Wochenende bereits mit einem Bein im Halbfinale. Gespielt wird über Kreuz - der Gruppenerste spielt gegen den Gruppenzweiten der Parallelgruppe.
19:44
Die Wettquoten im Herren B-Feld wären mal interessant einzusehen. Einen neuen Sieger gibt es auf alle Fälle. Wer hier die Nase vorn haben wird, ist aufgrund der Leistungsdichte schwer einzuschätzen. 12 der 16 Hauptrundenteilnehmer haben LK 14 oder 15. Jason König (TSG Herford) und Kevin Kamman (TuRa Elsen) sind die beiden Topgesetzten. Mit dabei von der TSG sind noch Lukas Langer und die Qualifikanten Florian Wiegmann, Stefan Becker und Christoph Lücking.
19:42
Ein kurzer Ausblick auf die Herren A-Konkurrenz: Die Frage hier: Sieht die Finalpaarung genauso aus wie im Vorjahr? Dafür könnten die beiden Topgesetzten Sebastian Schäffer (TC Hiddenhausen) und Jannis Unland (TC Bad Essen) sorgen. Spannend ist auch die Frage, ob einer der Qualifikanten mit dem Vorteil der gewonnen Spielpraxis aus dem ersten Wochenende ins Viertelfinale einziehen kann. Mit von der Partie ist auch noch ein Kirchlengeraner. Marcel Knust trifft in seinem Achtelfinale auf Marcel Schulte (TV Hasbergen).
19:40
Übermorgen geht es in die heiße Phase der 6. Kirchlengern Open. Die Wettervorhersage wird von Tag zu Tag besser. Nachdem es zu Beginn der Woche sehr regnerisch vorhergesagt ist, können wir froh sein, dass die Spiele erst Samstag ausgetragen werden. Morgen soll nämlich einiges an Regen runter kommen.
Kommentare zu(r) Liveticker/6.kirchlengern Open 1617:


// Svenja - 17/04/2016 10:35
Guten Morgen, wir FAULTIERE haben gerade mal gefrühstückt...

1/1
// TSG Kirchlengern - Randringhausen e.V.// www.tsg-kirchlengern.de // // 32278 Kirchlengern // Im Obrock 108 //