FREITAG, 15/11/2019
Liveticker: 1. Wochenende
Stand: 15/11/2019 02:12:03
Auto-Refresh: an (alle 5 Min.)     aktualisieren
Plakat
07.04.13
18:35
It is done! Der Pott behält die Nerven und dreht auch diesen Satz. Mit 6:4 und 6:2 zieht er ins Viertelfinale ein.
Damit beenden wir unsere Berichterstattung von diesem Wochenende - knapp 20 Stunden - nun können sich nicht nur die Spieler eine Woche ausruhen auch die Turnierleitung bekommt eine Pause.
18:20
Dreht es Yannick Pott wieder? Zumindest führt er jetzt wieder 3:2.
18:10
Torben Alhorn kann den Vorsprung nicht ins Ziel retten. 4:6 geht der erste Satz an Yannick Pott. Im zweiten Satz erkämpft sich Alhorn eine 2:0 Führung, schenkt dann aber das nächste Spiel wieder ab. Wohin geht die Reise?
18:00
Neun Stunden Tennis live am heutigen Tag ... so langsam wird es auch wieder kühler! Trotzdem - das Wetter hat mitgespielt. Hoffen wir mal, dass es auch nächstes Wochenende hält - in der Woche soll es wohl erst mal wieder regnen.
17:35
Das ging flott. 6:0 6:0 gewinnt Holger Braun und zieht ins Viertelfinale ein und trifft am Samstag auf den Gewinner von Jonas Rose / Sebastian Korte.
Auf Platz 4 kann es noch länger dauern. Torben Alhorn führt 4:3 im ersten Satz.
17:35
Spannender wird es wohl auf Platz 4. Yannick Pott, der bereits im letzten Jahr für Aufsehen gesorgt hat, trifft auf den Qualifikanten Torben Alhorn.
17:30
Beide Spieler haben den Ball fest im Blick - und trotzdem gewinnt Holger Braun (links) die Spiele momentan gegen Christian Schürstedt - 5:0 der Zwischenstand.
17:05
Dennis Vogt sammelt LK-Punkte? Naja ... nicht ganz - aber immerhin konnte er sich mit 7:5 gegen Julia Poltrock durchsetzen.
Nun aber zurück zum wesentlichen: Es schlagen sich gerade die letzten Partien ein!
16:45
Nicht mehr viel los auf der Anlage. Das Spiel von Julia Poltrock ist durch die Absage von Nele Mylius ausgefallen - sie spielt einen Trainingssatz gegen Dennis Vogt.
Einziges zu vermeldendes Ergebnis in der Herren B-Konkurrenz. Die Nr 1. ist raus! Glatte Niederlage gegen Mackowiak. Jetzt folgen noch zwei Achtelfinalbegegnungen. Holger Braun - Sebastian Schürstedt (Herren A) und Yannick Pott - Torben Alhorn (Herren B).
16:15
Dominik Parsow zieht dann doch souverän ins Viertelfinale ein. Er gewinnt 6:2 6:1 gegen Roman Beck.
16:05
Souverän! "Ossi" Ostsieker gewinnt 6:0 und 6:1 und trifft jetzt im Viertelfinale auf Jannick Bellmann.
16:00
Erster Auftritt von Daniel Altemöller - der an Nummer 1 Gesetzte trifft auf Daniel Mackowiak - sicherlich keine leichte Aufgabe.
15:55
Bislang chancenlos! Moritz Martin hat noch kein Spiel gegen Christian Ostsieker gewonnen.
15:45
Erster Auftritt von Dominik Parsow - ganz einfach wird es gegen den Qualifikanten Roman Beck jedenfalls nicht. Ausgeglichener Start.
Christin Meyer ist durch - sie gewinnt 6:0 und 6:3, nachdem Michèle Rosemeyer sich die 3:2 Führung im zweiten Satz erkämpft hatte.
15:20
Christin Meyer (links) scheint alles im Griff zu haben. 6:0: 2:1 gegen Michèle Rosemeyer.
14:50
Das scheint eine klare Angelegenheit für Laurenz Frevert zu werden. Er führt 6:1 5:0. Auf Platz 1 geht es jetzt mit dem ersten Achtelfinale der Damen los: Christin Meyer - Michèle Rosemeyer.
14:30
Das nächste Achtelfinale bei den Damen steht an: Christin Meyer - Michèle Rosemeyer - auch ein Spiel, dass eigentlich erst um 15:00 angesetzt ist. Aber wir liegen mal wieder richtig gut im Zeitplan - Wetter sei dank. Marc-Andre Neubauer ist draußen. Reinknecht zieht ins Viertelfinale ein.
14:20
Das sieht nicht gut aus für Marc-Andre Neubauer. Nach glattem Satzverlust liegt er jetzt auch wieder mit 1:4 gegen Marvin Reinknecht zurück. Sebastian Poltrock zieht dagegen ins Achtelfinale ein. Er besiegt Maximilian Balz glatt.
14:00
Bislang hat Patrick Gellhaus (links) Patrick Rieso gut im Griff. 5:1 - war es das schon im ersten Satz? Jannick Bellmann jedenfalls steht schon im Viertelfinale. Er gewinnt 6:2 6:2 gegen Marc Imlau.
13:50
Zu selten kann Marc Imlau bislang Jannick Bellmann (Bild) unter Druck setzen. Bellmann gewinnt Satz 1 mit 6:2.
Desweiteren laufen jetzt die nächsten Achtelfinalspiele in der Herren B-Konkurrenz Patrick Rieso - Patrick Gellhaus und Marc-Andre Neubauer - Marvin Reinknecht. Noch in der Gruppenphase kämpfen Sebastian Poltrock - Maximilian Balz und Laurenz Frevert - Marcel Reese um den Einzug ins Hauptfeld.
13:45
Das Wetter ist schön, die Spieler/innen erfreuen sich daran erstmalig wieder draußen aufschlagen zu dürfen. Sogar einige Zuschauer verirren sich auf die Anlage und schauen zu.
13:35
Bollmeier siegt und trifft jetzt im Achtelfinale auf Tobias Ruhe. Der Verlierer Korte trifft auf Jonas Rose. Beide Spiele aber erst nächsten Samstag.
13:15
Spannung auf Platz 4. Sebastian Korte kämpft im Championstiebreak gegen Arndt Bollmeier ... 6:3 1:6 4:4 steht es gerade.
Unterdessen hat Moritz Martin den Einzug ins Achtelfinale geschafft - er siegt gegen Philip Schmidt. Er trifft auf Christian Ostsieker.
12:45
Vetterick ist dann doch in zwei Sätzen durch. Sebastian Korte führt 4:1 gegen Arndt Bollmeier. Jetzt geht es mit einigen Achtelfinalspielen in der Herren B-Konkurrenz weiter.
12:25
Das erste Achtelfinale scheint gelaufen zu sein. Dennis Vogt zeigt sich doch recht souverän jetzt in Satz 2. Auf Platz 1 scheint es doch noch mal spannend zu werden. Julie Scholz verkürzt auf 4:5 gegen Susanne Vetterick.
12:05
Sebastian Poltrock gewinnt gegen Lukas Hempelmann, der nach wie vor Probleme mit seinem Finger hat. Er wird das zweite Spiel nicht mehr antreten können. Schade.
11:50
Susanne Vetterick (links) gewinnt den ersten Satz gegen Julie Scholz.
11:40
Herrlicher Sonnenschein auf der Anlage. Poltrock hat den ersten Satz 6:3 gewonnen. Auf Platz 4 läuft jetzt das erste Achtelfinale Dennis Vogt gegen Melvil Unland. Auf Platz 5 spielt Arndt Bollmeier gegen Sebastian Korte um den Gruppensieg.
11:05
Ganz enge Kiste auf Platz 5. Jörn Haubrok hat den ersten Satz knapp gegen Marcel Reese gewonnen. Der Zweite ist ähnlich eng.
Ein gutes Spiel läuft auf Platz 2. Sebastian Poltrock muss sich ganz schön abmühen gegen Lukas Hempelmann.
10:45
Marvin Reinknecht gewinnt 6:2 und 6:1 gegen Nils Weber und zieht damit ins Achtelfinale. Er trifft jetzt auf Marc-Andre Neubauer. Daniel Mackowiak trifft auf den an 1 gesetzten Daniel Altemöller.
10:30
Die ersten Ergebnisse liegen vor:
Daniel Mackowiak 6:2 6:1 Lukas Heywinkel
Marc Imlau 6:4 6:2 Magnus Dammkröger
Jörg Bulthaup 6:1 6:3 Maximilian Kopp
09:55
Magnus Dammkröger - Marc Imlau: 2:6 2:1. Damit müsste die Chance aufs Achtelfinale für Dammkröger zunichte gemacht worden sein.
09:45
Mackowiak scheint alles im Griff zu haben. Er führt 5:2 im ersten Satz. Den ersten Satz hat bereits Jörg Bulthaup mit 6:1 gegen den Jüngsten im Feld gewonnen.
Weniger gut sieht es für den Mützenmann aus ... Weber liegt gegen Reinknecht zurück.
09:10
Wer darf sich heute morgen in der Kälte schon quälen? Auf Platz 1 geht es um den Gruppensieg zwischen Daniel Mackowiak und Lukas Heywinkel. Platz 2 wird erst später besetzt, weil der Poltrock (Sebastian) nicht aus dem Bett kommt ;) Auf Platz 3 hofft Magnus Dammkröger durch einen glatten Sieg gegen Marc Imlau doch noch auf den Einzug ins Achtelfinale. Auf Platz 4 kämpfen zwei Generationen nur noch um das Prestige. Jörg Bulthaup (Jg. 1969) trifft auf Maximilian Kopp (Jg. 2000). Auf Platz 5 steigt Marcel Reese gegen Jörn Haubrok ins Turnier ein und auf Platz 6 kämpft Nils Weber gegen Marvin Reinknecht.
08:50
Guten Morgen liebe Zu"leser" ... schon vor der ersten Partie am heutigen Tag gibt es noch einen Personalwechsel. Florian Heinemann muss krankheitsbedingt passen - für ihn spielt Maximilian Balz. Er trifft auf Sebastian Poltrock und Lukas Heinemann.
06.04.13
18:50
Absolut im Zeitplan verabschieden wir uns für heute von den Kirchlengern Open. Morgen geht es dann um 9:00 weiter - unter anderem mit den ersten Achtelfinalspielen.
18:45
Wie sieht es aus in Gruppe D? Schürstedt wird trotz Niederlage Gruppensieger und trifft auf Holger Braun. Kopp wird zweiter und trifft auf Christian Röhr, der an Nr 1. gesetzt ist.
Melvil Unland wird Gruppenzweiter und trifft im Achtelfinale auf Dennis Vogt.
18:40
Jetzt ging es auf allen Plätzen doch ganz schnell. Arndt Bollmeier (links) gewinnt 6:3 und 6:4 gegen Sebastian Selle (rechts). Melvil Unland gibt kein Spiel im zweiten Satz ab. Kopp gewinnt in zwei Sätzen gegen Graute. Was das für die Gruppe D nun bedeutet, werden wir gleich feststellen.
18:20
Verspielt Simon Graute seinen Einzug ins Achtelfinale? Kopp hat den ersten Satz gewonnen ... alles deutet auf einen Dreiervergleich hin. Melvil Unland gewinnt Satz 1 gegen Dominik Korporal. Arndt Bollmeier muss sich ganz schön strecken. Er führt jetzt 6:4 4:3 gegen Sebastian Selle.
18:00
Die nächsten Achtelfinalbegegnungen stehen fest. In der Herren A ist das:
Dominik Parsow - Roman Beck
Martin Bock - Marcel Knust
Alexander Kropp - Jan-Hendrik Wölker

In der Herren B-Konkurrenz treffen im Achtelfinale aufeinander
Patrick Rieso - Patrick Gellhaus
Yannick Pott - Torben Alhorn
17:25
Erster Auftritt von Arndt Bollmeier. Er tritt gerade gegen Sebastian Selle an. Der erste Satz ist ausgeglichen. Ausserdem laufen jetzt noch Melvil Unland - Dominik Korporal und Alexander Kopp - Simon Graute.
17:10
Torben Alhorn gewinnt den ersten Satz gegen Andreas Biermann - noch ein Satz und auch er ist im Achtelfinale. Marvin Reinknecht gewinnt unterdessen dann doch noch gegen Hendrik Schweiger - denkbar knapp: 1:6 6:4 15:13. Torben Alhorn zieht ins Achtelfinale durch seinen Sieg gegen Andreas Biermann (6:2 6:0).
17:00
Routine zahlt sich aus. Magnus Dammkröger unterliegt 5:7 4:6 gegen Carsten Scheer. Alles noch offen. Gewinnt Dammkröger gegen Imlau, haben alle Spieler in dieser Gruppe einen Sieg.
16:40
Michèle Rosemeyer gewinnt 6:1 und 6:4 gegen Frauke Schumacher. Rosemeyer trifft jetzt auf Christin Meyer, Frauke Schumacher tritt gegen Mareike Nietiedt an - beides bereits Achtelfinalpartien.
16:10
Die Bewässerungsanlage von Platz 4 konnte nicht mehr abgestellt werden. Jetzt haben wir einen See - gut das der Platz heute nicht mehr gebraucht wird. Das aber auch nur als Randnotiz.
Patrick Gellhaus wird Gruppensieger durch den Sieg gegen Jörg Bulthaup mit 6:2 6:1. Auf Platz 3 wissen Reinknecht und Schweiger nicht mehr wie es steht. Sie müssen zurück zum letzten Ergebnis, wo sich beide einig sind: Satz 2 1:0.
15:50
Michèle Rosemeyer (links) scheint alles im Griff zu haben. 4:1 führt sie gegen Frauke Schumacher.
15:40
Marvin Reinknecht (links) ist gar nicht mit den Plätzen zufrieden. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass er den ersten Satz gegen Hendrik Schweiger verloren hat. Schweiger ist damit auf dem besten Weg sich für das Achtelfinale zu qualifizieren.
15:15
Sebastian Korte bezwingt Sebastian Selle mit 6:3 und 6:1. Damit liegen wir richtig gut im Zeitplan. Und das Wetter spielt auch gut mit - mit Sonne ist es fast sogar schon "warm" :)

Interessant wird es jetzt aus Kirchlengeraner Sicht. Jörg Bulthaup trifft auf Patrick Gellhaus, Magnus Dammkröger auf Carsten Scheer.
14:55
Marcel Knust unterliegt 3:6 3:6 gegen Jan-Hendrik Wölker. Beide qualifizieren sich allerdings für die Hauptrunde, da Frank-Felix Fugger verletzungsbedingt absagen musste.
14:35
Nach dem kampflosen ersten Sieg konnte Roman Beck auch das zweite Spiel gegen Dominik Korporal mit 6:2 6:2 gewinnen. Damit ist er Gruppensieger.
14:25
Auf Platz 4 kämpfen Sebastian Kottmann (links) gegen Sebastian Selle in der Herren A-Konkurrenz.
14:15
Schürstedt bewahrt sich die Chance auf das Achtelfinale. Er gewinnt mit 6:3 und 6:3 gegen Alexander Kopp. Lukas Heywinkel hatte keine Probleme gegen Tim Linux Westerwelle - er gewinnt 6:0 6:1.
14:05
Da musste der Schläger dran glauben. Dominik Korporal unterliegt 2:6 gegen Roman Beck.
13:55
Andreas Biermann gewinnt im Duell gegen Andreas Ehlers mit 6:0 und 6:1.
13:45
Erster Einsatz von Lukas Heywinkel (links). Er trifft auf Tim Linus Westerwelle, der sein erstes Spiel bereits verloren hat.
13:33
Die ersten Achtelfinalbegegnungen in der Damenkonkurrenz stehen schon fest:
Maren Sundermeier - Denise Heinrichs
Maren Neudeck - Tanja Nahmmacher
Louise Pusch - Anna Kloidt
Julia Poltrock - Nele Mylius
13:30
Alexander Kopp fordert Christian Schürstedt alles ab. Ausgeglichener erster Satz bei leichtem Sonnenschein. Gewinnt Kopp ist er vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert.
13:25
Das Oldie-Duell auf Platz 2: Andreas Biermann mit Satzführung gegen Andreas Ehlers.
13:10
Carsten Scheer vergibt einen 5:2 Vorsprung im zweiten Satz und unterliegt mit 6:7 und 6:7 gegen Marc Imlau.
12:50
Weitere Herren A-Begegnungen stehen an: Jan-Hendrik Wölker spielt gegen Marcel Knust, Roman Beck trifft auf Dominik Korporal und Sebastian Korte trifft auf Sebastian Selle.
12:40
Nahmmacher ist durch. 7:5 und 6:4 gewinnt sie gegen Heinrichs. Die nächsten Partien sind gestartet. Andreas Biermann trifft auf Andreas Ehlers, Christian Schürstedt ist unter Zugzwang gegen Alexander Kopp.
12:25
Hendrik Schweiger gewinnt 6:0 und 6:2 gegen Nils Weber und übernimmt die Führung in seiner Gruppe.
Patrick Gellhaus ist auch auf dem Weg zu seinem ersten Sieg. Er führt 6:1 4:1 gegen Maximilian Kopp.
12:00
Philip Schmidt im Schnelldurchgang - 6:0 6:0 gegen Torben Dedert.

Das ging deutlich schneller als auf den Plätzen 4 und 5. Sowohl bei Scheer - Imlau als auch bei Nahmmacher - Heinrichs steht es 5:5 im ersten Satz.
11:35
Carsten Scheer (links) trifft auf Marc Imlau auf Platz 5.
11:30
Denise Heinrichs (links) trifft auf Platz 4 auf Tanja Nahmmacher.
11:20
Die zweite Runde läuft. Auf Platz 1 trifft Philip Schmidt auf Torben Dedert. Auf Platz 2 trifft Maximilian Kopp auf Patrick Gellhaus. Platz 3 wird von Nils Weber und Heindrik Schweiger bespielt.
10:55
Die Sieger aus den Chammpionstiebreaks stehen fest. Frevert gewinnt mit 6:1 4:6 und 10:5.
Nun hat es doch Graute noch geschafft. 6:3 5:7 und 10:8 konnte er sich gegen Schürstedt durchsetzen.
10:35
Gutes Spiel auf Platz 2. Lokalmathador Jörn Haubrok (links) jetzt im Championstiebreak gegen Laurenz Frevert.

Genauso wie auf Platz 1. Championstiebreak zwischen Schürstedt und Graute.
10:30
Der nächste Sieger steht fest. Torben Alhorn gewinnt mit 6:1 und 6:1 gegen Andreas Ehlers.
10:15
Der nächste Sieger steht fest. Torben Alhorn gewinnt mit 6:1 und 6:1 gegen Andreas Ehlers.
10:10
Die ersten Spiele sind durch. Daniel Mackowiak lässt Tim Linus Westerwelle keine Chance - er gewinnt 6:0 6:0. Anna Kloidt gewinnt auch ihr Qualifikationsspiel - Nele Mylius gibt bei 1:6 0:3 auf.
10:00
Nach drei Breaks zu Anfang konnte Anna Kloidt (links) sich jetzt doch absetzen. Sie führt 4:1 gegen Nele Mylius.
09:50
Da muss sich Christian Schürstedt aber gehörig strecken. Den ersten Satz hat er jedenfalls gegen Nachrücker Simon Graute mit 3:6 verloren.
09:30
So sieht das aus, wenn Schneemänner und -frauen heute bei dem Wetter auf den Platz müssen.
09:00
Die Spiele mögen beginnen! Pünktlich zum Spielbeginn hört es auf zu schneien. Ja ihr habt richtig gehört ... es hat bis gerade kurz geschneit. Aber zum Glück bleibt der Schnee zumindest nicht liegen - die Plätze sind daher fertig bewässert. Und nicht nur das ... die Plätze bieten trotz des schlechten Wetters in der letzten Zeit reguläre Bedingungen.

Und die Spieler trauen sich tatsächlich schon auf die Plätze. Was haben wir denn so zu bieten? Auf Platz 1 trifft Christian Schürstedt auf Simon Graute - das einzige Spiel in der Herren A-Konkurrenz. In der Herren B-Konkurrenz gibt es gleich mehrere Partien: Laurenz Frevert trifft auf Jörn Haubrok, Tim Linus Westermann spielt gegen Daniel Mackowiak und Torben Alhorn schlägt gegen Andreas Ehlers auf. Bei den Damen tritt Nele Mylius gegen Anna Kloidt an.
05.04.13
20:20
Noch vor dem ersten "Anpfiff" haben wir schon das erste Ergebnis zu vermelden. Roman Beck gewinnt sein erstes Spiel in der Qualifikation kampflos gegen Melvil Unland. Zu seinem zweiten Spiel um 17:00 gegen Dominik Korporal kann Unland aber antreten. Platz zwei und damit die Qualifikation für das Achtelfinale im Hauptfeld ist daher noch drin.
00:00
Morgen startet sie ... die dritte Auflage der Kirchlengern Open. Zwar machen die frostigen Temperaturen dem Platzwart noch ein wenig zu schaffen, doch pünktlich um 9:00 werden alle Spieler reguläre Bedingungen für ihre Saisonvorbereitung vorfinden. Wettervorhersage für Samstag: leicht bewölkt, 7°C. Ein bißchen mehr dürfte es schon sein! Aber obwohl wir schon mehrfach den Scherz mit den "Gratis Handschuhen" gehört haben müssen wir konstatieren, dass die Wettervorhersage besser ausfällt, als im letzten Jahr! Da hatten wir nämlich mit 5°C und Nieselregen am ersten Tag zu kämpfen.
Kommentare zu(r) Liveticker/3.kirchlengern Open 0607:


// Marcel - 07/04/2013 19:21
Ossi :D & well done Jens :)

1/1
// TSG Kirchlengern - Randringhausen e.V.// www.tsg-kirchlengern.de // // 32278 Kirchlengern // Im Obrock 108 //